Wandern

... in der Sächsischen & Böhmischen Schweiz

Häntzschelstiege Elbsandsteingebirge

Einen Steinwurf vom Altendorfer Vorwerk entfernt kreuzen sich derbekannte Malerweg (Nord-Süd-Verlauf) und der nicht so bekannte aberebenfalls sehr lohnende Panoramaweg von West nach Ost. VonAltendorf starten zahlreiche Wanderungen unterschiedlicher Länge undSchwierigkeit in alle vier Himmelsrichtungen. Durch kühle schattigeTäler zu Mühlen und Raubschlössern im Sebnitztal, auf demFlößersteig durch das Kirnitzschtal, sonnige Aussichten auf demPanoramaweg und vom Adamsberg oder luftige Grate und Rundblicke überFelsgipfel in den Schrammsteinen. Bereits in Altendorf haben Sie dieQual der Wahl. Um sich im Elbsandsteingebirge ohne Verlaufen zu bewegen, empfehlen wir die tradionell handgezeichnteten und außergewöhnlich detailgetreuen Wanderkarten des Kartographen Dr. Rolf Böhm aus Bad Schandau - die derzeit besten Karten auf dem Markt, die für alle wichtigen Teilgebiete der Sächsischen Schweiz im Maßstab 1:10.000 verfügbar sind. Den Freunden moderner topographischer Karten dagegen seien die Nationalparkkarten des Landesvermessungsamtes im Maßstab 1:25.000 ans Herz gelegt.

Wildwiese Sächsische Schweiz

Mit dem Auto bzw. Bus und Bahnerschließen sich mit kurzen Anfahrtswegen darüber hinaus einegrosse Zahl an lohnenden Wanderungen für jeden Anspruch und jedeJahreszeit. Bei der Auswahl der passenden Tour stehen wir Ihnen mitunserer langjährigen Erfahrung im Elbsandtseingebirge gern zurVerfügung

Malerweg

Ausführliche Informationen, Tourenbeschreibung und vielen Bilder finden Sie u.a. auf der Webseite des Wanderschreibers.

Unsere Wanderempfehlungen

Wir haben für Sie Wanderempfehlungen mit Start am Altendorfer Vorwerk zusammengestellt.

PDF herunterladen