Sind Wanderungen in der Sächsischen Schweiz möglich?

Ab Sonntag, 7. August, wird ein Teil des Waldbetretungsverbots wieder aufgehoben! Erreichbar sind demzufolge u.a. wieder: Bastei, Lilienstein, Pfaffenstein, Papststein, Gohrisch, Kleiner und Großer Zschirnstein, Kaiserkrone, Zirkelstein, Brandaussicht, Polenztal, Rauenstein, Uttewalder Grund usw. Sie können also wieder direkt von unserer Haustür zu Wanderungen aufbrechen!

Aktuell gilt ein Waldbetretungsverbot für den gesamten Landkreis Sächsische Schweiz - Osterzgebirge. Wanderungen sind demzufolge in der Sächsischen Schweiz momentan leider nicht möglich. Das Verbot gilt bis auf Widerruf. Täglich wird geprüft, ob die Sperrung noch notwendig ist.

In der Böhmischen Schweiz ist ebenfalls ein Teil des Nationalparks gesperrt (Überblickskarte). Hier ist es in einigen Bereichen möglich, die Natur und die Felsen des Elbsandsteingebirges bei einer Wanderung zu erkunden. Sie erreichen die Startpunkte in ca. 30 bis 60 min mit dem Auto. Gern beraten wir Sie dazu!

Zuletzt aktualisiert am 07.08.2022 von Helena.

Zurück